Ich will dir vertrauen

Ich will dir vertrauen

Diesmal eine etwas andere Andacht. Es ist eher ein Zwiegespräch mit dem Herrn Jesus Christus.

Hinweis auf die Hintergrundmusik:

Music by 23624974 from Pixabay
ZuSpruch
ZuSpruch
Ich will dir vertrauen
/

Andreas

Gläubig, aber nicht leichtgläubig. "Bibelfreak", (In)Fragensteller, verliebt in Kirchengeschichte und dem Historischen Hintergrund der Bibel. Und immer auf der Suche nach der Wahrheit in der Wahrheit. Alles hinterfragen - auch mit der Aussicht keine Antwort zu finden. Ich mag Josua, David, Petrus und Paulus. Und noch viele andere Personen in der Bibel, vor allem aber die "Versager und Chaoten"...

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Martin sagt:

    Es ist eben kein „Friede-Freude-Eierkuchen“-Evangelium, sondern eine Botschaft, die am liebsten zutiefst in unser alltägliches Leben verwurzelt sein will. Um dies zu erreichen, lässt uns unser Herr Jesus durch seine Schule gehen. Dass das nicht immer locker-flockig geht, kann man am eigenen Leben, aber auch in Andreas Leben sehen. Diese Andacht ist ein gutes Zeugnis über die Treue unseres lebendigen Gottes, dem wir zu vertrauen lernen dürfen. Nur Mut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner